Katholische Kirche in Cottbus

Propsteipfarrei Zum Guten Hirten - Cottbus und Umgebung

German Afrikaans Czech English French Hungarian Italian Polish Russian

Pfarrbrief Mai

29.01.2017 - Afrikasonntag

Liebe Gemeinde

Schon ist wieder ein Monat im neuen Jahr vergangen. Am letzten Sonntag im Januar haben wir immer unseren „Afrikasonntag“ begangen. Leider sind zur Zeit nicht viele ausländische Studenten an unserer Universität eingeschrieben, so dass sie nicht diesen Gottesdienst mit gestalten können. Ich möchte aber zunächst Grüße aus Ghana bestellen und über Neuigkeiten von unseren Partnern berichten. Mit den beiden Erzbischöfen in Kumasi besteht auch weiterhin ein herzlicher Kontakt. Sie grüßen beide unsere Gemeinde und unsere Priester und danken mit lieben Worten für die in der Vergangenheit geleistete Hilfe.

Auch Pater Straathof sendet an alle herzliche Segens- und Dankesworte. Er begleitet ein großes Weiterbildungs-Projekt und hilft in der Gemeinde, wo er seinen Alterssitz hat auch aus. In der letzten Zeit hat er mal eine Rundreise durch Ghana gemacht und all die Orte seines früheren Wirkens, besonders im Norden von Ghana besucht. Dort, wo er vor vielen Jahren noch keinen Katholiken in den Orten fand, stehen heute Kirchen, Kapellen und Schulen. Vielfach sind es Katechisten die den kleinen Gemeinden vorstehen. Er schreibt: Das kleine Pflänzchen ist mächtig gewachsen. Auch er bedankt sich bei unserer Gemeinde und den Priestern für die umfangreiche Hilfe in den vergangenen 25 Jahren. Wir sollen aber das Gebet nicht vergessen, denn nur durch die Hilfe unseres Gottes ist das alles möglich.

Viel Post und vor allem auch Bilder habe ich von unserem Pfarrer Eric Oduro aus Accra erhalten. Ihm konnten wir im vergangenen Jahr viel Unterstützung bei zwei seiner Projekte geben.. Alles hat er sehr sorgfältig dokumentiert. Dort, wo noch Anfang 2016 der Gottesdienst unter einem Zeltdach stattfand, steht heute eine schmucke Kirche. Aber ein Anbau für Gemeinderäume ist auch schon in Angriff genommen. Aus dem geplanten Kindergarten ist ein schmuckes Objekt geworden, mit viel bunter Farbe. Inzwischen sind auch, mit Hilfe einer großzügigen Spende, neben Möbeln, auch Spielsachen für den Außenbereich angeschafft. Ich habe hinten einige Bilder ausgelegt. Bin aber auch bereit in Kreisen oder Familiengruppen im Detail darüber zu berichten. Für den Zeitraum Juli / August hat sich Pf. Eric angemeldet uns zu besuchen. Da können wir noch viel mehr von Ihm erfahren. Im übrigen hat er sich von seinen beiden Gemeinden verabschieden müssen, denn sein Erzbischof Palmer Barkle hat ihn als Dozent an die Universität in Accra berufen. Mit viel Tränen und herzlichen Worten ist er von seinen Gemeinden verabschiedet worden. -- Ihnen Allen möchte ich von Herzen für die vielen Jahre Ihrer Hilfe für unsere Partner in Ghana danken und sie auch weiterhin um Ihr Gebet bittet. Gott vergelts

Text: Rudolph Schirmer // Fotos: privat - über Rudolph Schirmer


  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11