Katholische Kirche in Cottbus

Propsteipfarrei Zum Guten Hirten - Cottbus und Umgebung

German Afrikaans Czech English French Hungarian Italian Polish Russian

Pfarrbrief Dezember

KAB

Katholische Arbeitnehmerbewegung - Ortsverband Cottbus/Diözesanverband

Ansprechpartner immer abends telefonisch
03 55 - 52 37 14 / 03 56 04 - 64 42 2

weitere Informationen auf der Globalhomepage im Internet

zum Terminkalender

 

Wir über uns

Die Cottbuser KATHOLISCHE ARBEITNEHMER-BEWEGUNG (KAB), gegründet 1991, steht in der Tradition eines KATHOLISCHEN ARBEITERVEREINS, der in Cottbus seit 1898 bestand.

In den Jahren des Nationalsozialismus wurde er verboten. Zweiter Weltkrieg, Nachkriegszeit und Sozialismus ließen keinerlei Vereinsleben oder Neugründungen in unserer Region zu.

Erst nach der politischen Wende 1989 wurde wieder ein freies unbehelligtes Leben von Kirchen und ihren Vereinen möglich.

So gründeten katholische Christen in Cottbus 1991 einen Ortsverband der KAB, der seit 01.01.2011 zugleich Diözesanverband ist und der KAB Deutschlands angehört.


Traditionsfahne des
Cottbuser Katholischen Arbeiter-Vereins 1898-1908

Auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre will die KAB unter ihrem Symbol KREUZ und HAMMER in der Arbeitswelt eine christliche Antwort auf den Gegensatz von Kapital und Arbeit geben.

In der Kirche will sie die Stimme der Arbeitenden ebenso sein wie auch jener, die nicht mehr arbeiten können oder denen Arbeit verwehrt wird.

Das Erlebnis einer aktiven, frohen, christlichen Gemeinschaft wird nicht nur den Mitgliedern der KAB geboten, sondern auch allen Freunden und Interessenten, die stets willkommen sind:

MONTAGSTREFF
(meistens) am 4. Montag im Monat

19:00 Uhr im St. Johannes-Haus, Cottbus
Adolph-Kolping-Straße 16

 


Dafür machen wir uns stark:

  • Probleme aus der Arbeitswelt aktiv angehen.

    • Wir sind als Arbeitnehmer-Organisation für unsere Mitglieder da mit kostenloser Beratung und Rechtshilfe bei allen arbeits- und sozialrechtlichen Problemen.

  • Den Kontakt von Mensch zu Mensch fördern.

    • Gemeinschaft und fröhliche Geselligkeit erleben, Familienferien in modernen Ferienhäusern der KAB und Fahrten zu befreundeten KAB-Gruppen in ganz Deutschland unternehmen.

    • www.kab.de

  • Bei Lebensfragen helfen und beraten.

    • Der gemeinsame Glaube verbindet. Diskussionsrunden und Einkehrtage helfen weiter bei den Fragen nach der Sinnerfüllung des Lebens.

  • Für den Anderen da sein.

    • Wir werden aktiv für Menschen in unserer Nachbarschaft, in den Pfarrgemeinden, im Staat und in anderen Ländern der Welt und versuchen solidarisch zu helfen.

  • Dazu lernen und sich weiterbilden.

    • Die KAB ist bildungsaktiv, denn nur wer weiterlernt kommt weiter. Dafür ist man nie zu alt.
      Wir führen Bildungsveranstaltungen durch, Informationsabende und Seminare.

  • Über den eigenen Tellerrand blicken.

    • Wir suchen stets gute Kontakte zu anderen Gruppen, Vereinen und Verbänden, in Pfarrgemeinden und in der Ökumene.

M a c h   m i t ,   k o m m   z u   u n s !

  • Wir wollen Brücken bauen, von Mensch zu Mensch, weil gemeinsame Ziele verbinden.
    Denn nur gemeinsam sind wir stark.

  • Wir haben Platz für Dich UND Deine Familie, denn bei uns spielt die Familie eine wichtige Rolle. Sie steht nicht im Abseits.

  • Wir können dir Rat und Hilfe geben, bei Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber, oder bei Fragen zur Rente.

  • Wir bieten dir das Erlebnis einer Gemeinschaft. Alleinstehende, Rentner, Suchende sind uns willkommen.

Terminkalender 2016

Alle Zusammenkünfte beginnen um 19.00 Uhr im St.Johanneshaus,
sofern es nicht anders vermeldet wird
  • 25.01. 19:00 Uhr Bowlingabend (Bowlingklause, Straße der Jugend)
  • 29.02. Montagstreff
  • 11.03. 18:00 Uhr KAB-Kreuzweg (Christuskirche)
  • 25.04. Montagstreff
  • 01.05. KAB lädt ein zur Radpartie nach Peitz
  • 25.05. Maiandacht KAB und Kolping, anschließend Grillen (Marienkirche)
  • 05.06. 10:00 Uhr "25 Jahre KAB Cottbus" (Marienkirche und St. Johannes-Haus)
  • 04.07. Grillabend (Hof der Marienkirche)
  • August Sommerpause
  • 19.09. Montagstreff ENTFÄLLT!
  • 01.10. Anbetung, Hl. Messe (Marienkirche), anschließend gemeinsames Früchstück (Pfarrsaal)
  • 24.10. Montagstreff
  • 12.11. KAB-Besinnungstag
  • 05.12. Roratemesse und Adventsabend