Propsteipfarrei
Zum Guten Hirten

in Cottbus, Drebkau, Neuhausen, Peitz

08.11.2020 - Wahl der Gremien Kirchenvorstand und Pfarreirat

Geschrieben von Administrator

In unserer Kirchengemeinde Zum Guten Hirten in Cottbus müssen 4 neue Mitglieder und 2 Ersatzmitglieder in den Kirchenvorstand sowie 6 - 8 Mitglieder in den Pfarreirat gewählt werden.

Die Wiederwahl der KV-Mitglieder, die demnächst nach achtjähriger Amtszeit ausscheiden, ist möglich.

Kandidaten für den Kirchenvorstand müssen am Wahltag mindestens 21 Jahre, Kandidaten für den Pfarreirat mindestens 16 Jahre alt sein.

Wahlberechtigt zum Kirchenvorstand sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag 18 Jahre alt sind und seit mindestens sechs Monaten in der Kirchengemeinde ihre Hauptwohnung haben.

Wahlberechtigt zum Pfarreirat sind alle Mitglieder der Pfarrei, die am Wahltag 16 Jahre alt sind. Das Wahlrecht zum Pfarreirat kann in der Regel nur in der Pfarrei ausgeübt werden, in der das Mitglied der Pfarrei seine Hauptwohnung hat. Gläubige, die sich regelmäßig am Leben einer anderen Pfarrei beteiligen, können mit Zustimmung des Wahlausschusses zur Wahl zugelassen werden; sie haben dabei auf das Wahlrecht in der eigenen Pfarrei zu verzichten.

Jedem Wahlvorschlag ist eine schriftliche Einverständniserklärung beizufügen; Formulare hierfür liegen am Ausgang der Kirche zur Mitnahme aus.

08.11. - Wahlvorschlag für KV -- 08.11. - Wahlvorschlag für PR

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.